Netzwerk- und Sozialraumarbeit sowie Interkulturelle Öffnung

Netzwerk- und Sozialraumarbeit sowie Interkulturelle Öffnung gehören zu den Grundsätzen der JMD Arbeit.

 

Wir sind in folgenden Netzwerken tätig:

 

  • Arbeitsgruppe Migration

Ein kreisweites Netzwerk im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge in Sachen der Integration ist die Arbeitsgruppe Migration. Der JMD Pirna ist hier federführend.

 

  • Arbeitsgruppe Multiplikatoren Asyl Stadt Pirna

 

  • Arbeitsgruppe Soziales der Stadt Kamenz

 

  • Arbeitsgruppe INTEGRATION

 

  • Facharbeitsgemeinschaft der Jugendmigrationsdienste Sachsens

Der JMD ist Mitglied der trägerunabhängigen Facharbeitsgemeinschaft der Jugendmigrationsdienste Sachsens

 

Als JMD in Trägerschaft des Diakonischen Werkes Pirna gehört der JMD Pirna gleichzeitig der Evangelischen Gruppe der sächsischen Jugendmigrationsdienste an.

 

Der JMD Pirna kooperiert mit Grund- und Mittelschulen sowie mit Berufschulzentren vor Ort. Zusammenarbeit und Austausch mit Sprachkursträger, Ämter, Institutionen und Betrieben gehören ebenfalls zu unserer Netzwerkarbeit dazu.

 

40% der JMD Mitarbeiter haben selbst einen interkulturellen Hintergrund.

Wir führen Interkulturelle Trainings durch und unterstützen Interkulturelle Öffnung und Sensibilisierung durch Vorträge, Workshops und Medienarbeit.



Aktuelles

Projekt: WiA Willkommen und Aktiv - Drittstaatenangehörige in Freiwilligendiensten

<< Neues Bild mit Text >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DIAKONIE Jugendmigrationsdienst Pirna

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.